Beachvolley News

Warum eigentlich im Beachvolley Club spielen?

 

Ein Plädoyer für den Beachvolley Club von Obmann Wolfgang Ziegler.

Für viele (Mitglieder) ist das keine Frage, weil das Angebot für sich spricht. Aber gehen wir der Frage auf den Grund, was bekomme ich für meinen Mitgliedsbeitrag - schliesslich ist sich nicht jeder so sicher. Gehen wir die einzelnen Aspekte systematisch durch:

 

Spielzeiten:

Die Beachvolley Club Saison startet am 1.April und endet am 30.September. 6 Monate, 27 Wochen, 183 Tage Beachvolleyball, Montag bis Sonntag von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Das ist aber noch nicht die ganze Wahrheit, weil meist geht es schon im März los und, wenn das Wetter passt, kann auch noch im Oktober an sonnigen Tagen gespielt werden. Also bis zu 7 Monate und über 200 Tage. Gut, das eine oder andere Turnier schränkt das Spielen an manchen Wochenenden ein, aber viele Mitglieder spielen ja bei diesen Heimturnieren auch mit. Kommt ca. an 8-12 Tagen pro Saison vor.
Also, früher in der Saison bzw. am Tag sperrt niemand auf und später sperrt niemand zu.

 

Spielqualität:

Im Beachvolley Club gibt es 3 Plätze. Jeder Beachvolleyballplatz hat rundherum ausreichend Auslauf, die Funtec Netzanlagen sind stufenlos höenverstellbar. Der Sand ist Beachvolleyballquarzsand mit einer Auflage von 40cm und mehr. (Alle Infos zu Platzbau sowie Equipment über den beachvolleyshop.at / Mail an office@sportz.at) Je nach Tageszeit gibt es schattige und sonnige Stellen auf den Plätzen.
Mein Fazit: Was besseres gibt es in Wien nicht!

 

Rund um die Plätze:
Seit der Saison 2015 gibt es gleich neben den Plätzen ein Gebäude mit warmen Duschen, Toiletten und Trinkwasser. Noch näher ist seit letztem Jahr die Outdoor Dusche, ebenfalls mit Trinkwasser und auch zum Abspritzen der Plätze. Jedes Mitglied hat seinen eigenen Schlüssel für das Zugangstor und kann somit jederzeit hinein oder hinaus. Seit 2015 ist es auch möglich Freunde mitzunehmen, die zwar nicht Beachvolleyball spielen dürfen, aber gemeinsam die Liegewiese benutzen dürfen und natürlich die Alte Donau. Für Getränke und Snacks oder sogar Abendessen ist der Zugang zum Club Danube und zum zugehörigen Restaurant jederzeit möglich. Richtung Wasser bzw. Alte Donau ist ein Liegebereich, der Zugang in die Alte Donau ist bei einem eigenen Steg.Über Verbesserungen an der Infrastruktur wird regelmäßig nachgedacht, Vorschläge der Mitglieder werden angenommen und aufgegriffen. Schritt um Schritt soll der Beachvolley Club verbessert werden. Und die Club internen Events z.B. Queen und King of The Beach zu Saisonabschluss werden jedes Jahr mehr.

Ich meine, da ist noch Luft nach oben, aber gut Ding braucht Weile!

 

Die Spieler/innen:

Im Beachvolley Club gibt es seit einigen Jahren eine gute Mischung zwischen Männern und Frauen sowie jüngeren und älteren Spieler/innen. Zielgruppe sind ja Leistungs- und Turnierpieler/innen (andere werden im Club eher nicht glücklich!) und da finden sich ab B-Cup Niveau, fallweise auch A-Cup Niveau, ausreichend Mitglieder als Spielpartner und Gegner in unterschiedlichen Spielstärken. Und darin, nämlich in den Mitgliedern selbst, liegt eigentlich einer der größten Vorteile des Beachvolley Clubs: Ab 15/16 Uhr sind Montag bis Freitag fast immer ausreichend passende Spielpartner und Gegner im Club.
Mein Tipp: Nach Büroschluss einfach die Shorts oder den Bikini einpacken, in den Club fahren und spielen. So einfach ist es meist!

 

Der Mitgliedsbeitrag:

Nachdem es zwischen 2005 und 2015 nur eine Steigerung knapp unter der Inflation gegeben hat (von €150 auf €180), ist der Mitgliedsbeitrag diese Saison mit € 220 angesetzt (plus 22% bei doch mehr Leistung als bis 2015). Für diesen Preis kann man bis zu 30 Wochen zu guten Bedingungen mit adäquaten Gegnern/Partnern täglich gespielt werden, dann geht es ab in die Alte Donau oder unter die warme Dusche. Und zuletzt noch ein Bier und vielleicht Gegrilltes im Restaurant nebenan.

Also ab 15 bis 20 Besuchen pro Saison, würde ich sagen, rentiert sich die Mitgliedschaft sicher. Und, mehr Beach Lifestyle in Wien gibt es nicht. Sicher nicht.

 

Beachvolley Club Wien 2016 - Saisonstart am 1.April

Nach den vielen Neuerungen in der letzten Saison, startet der Beachvolley Club Wien/Alte Donau am 1.April in die neue Saison. Ab sofort können Mitglieder der Saison 2015 sowie alle Interessenten von der Warteliste den Mitgliedsbeitrag einzahlen.

Neue Interessenten wenden sich bitte vorab direkt an ziegler@sportz.at


1.April 2015

Kein Scherz - die Saison 2015 ist gesichert!


Hurra! Nach längeren Verhandlungen konnten wir schließlich eine für alle Beteiligten positive Einigung erzielen und können nun mit Freude den Weiterbestand des BeachVolleyClubWien an der Alten Donau bekanntgeben. Fest steht, dass wir Mitte April mit dem Spielbetrieb beginnen wollen und drei Courts sowie Badezugang zur Alten Donau fix anbieten können - weitere Spielmöglichkieten auf den Plätzen des Club Danube werden noch verhandelt. Der Eingang zum Gelände wird ab heuer direkt bei den Courts sein - jedes Mitglied wird eigenen Schlüssel erhalten. Weitere Neuigkeiten in Kürze!


C U @ BVCW

Dieter & Wolfgang

30. August 2014

Saisonfinale an der Alten Donau

 

Beim letzten Turnier der heurigen Saison wurden für das Siegerteam 35 Punkte vergeben - und das vollkommen zurecht. 24 Teams und Top C-Cup Niveau hatten zur Folge, dass kein Team ohne Niederlage blieb. Seiser/Hirsch, die im Einzug um das Semifinale noch knapp unterlagen, revanchierten sich im Finale und gewannen dieses in zwei Sätzen gegen Buchner/Schwinner.

Zu den Finalergebnissen.

30. August 2014

Saisonfinale an der Alten Donau

 

Beim letzten Turnier der heurigen Saison wurden für das Siegerteam 35 Punkte vergeben - und das vollkommen zurecht. 24 Teams und Top C-Cup Niveau hatten zur Folge, dass kein Team ohne Niederlage blieb. Seiser/Hirsch, die im Einzug um das Semifinale noch knapp unterlagen, revanchierten sich im Finale und gewannen dieses in zwei Sätzen gegen Buchner/Schwinner.

Zu den Finalergebnissen.

23. August 2014

Rudolf/Selem gewinnen vorletzten C-Cup

an der Alten Donau

 

Mit nur einem Satzverlust gewinnen die beiden BVCW-Mitglieder und Mitarbeiter beim A1 Beach Grand Slam in Klagenfurt den vorletzten C-Cup der Saison.

Zu den Finalergebnissen.

18. August 2014

Gratulation an den Erfolgscaoch

 

BeachVolleyClubWien Gründungsmitglied Robert Nowotny war als Spieler selbst 3x Staatsmeister - nun begleitete er als Trainer von Alex Horst & Clemens Doppler diese zu ihrem zweiten bzw. bereits siebenten Titel - Gratulation an alle drei!

 

In der Hall of Fame findet ihre alle österreichischen Staatsmeister von 1994-2014.

29. Juni 2014

Reisenberger/Wandl gewinnen C-Cup


In einem knappen und spannenden Finale setzen sich Andi Reisenberger und Ike Wandl gegen Hansi Huber/Gerald Kniendl mit 15:13 und 15:12 durch. Beide Teams kamen durch den Loser´s Bracket - "Oldboy" Gerald Kniendl war im Finale durch Krämpfe gehandicapt.

 

Den Damenbewerb gewannen Sara Worahnik/Julia Horvath ungefährdet ohne Satzverlust. Rang zwei ging an Nadine Zeiss/Gaby Zimmermann-Nenadal. Zu den Finalergebnissen.

25. Mai 2014

Ermacora/Stranger gewinnen DANIKEN B-CUP

 

Martin ERMACORA und Lukas "Luigi" STRANGER gewinnen ohne Niederlage den DANIKEN B-Cup 2014 im BeachVolleyClubWien an der Alten Donau. Beide Sätze des Finalspieles gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Andi REISER/Sebastian MANTLER verliefen anfangs ausgeglichen. Gegen Ende setzte sich aber das Duo aus Westösterreich gegen die BeachVolleyClubWien-Mitglieder klar durch und siegte verdient mit 2:0 Sätzen. Rang drei ging an das slowakische Team CIZMAZIA/KOLLAR.

Zum gesamten Ranking.

18.Mai 2014

Mantler/Reiser & Pemmer/Winkler gewinnen C-Cup an der Alten Donau

 

Die Ergebnisse der stark besetzten C-Cups vom Sonntag findest Du hier.

12.Mai 2014

Zusätzlicher Trainingsplatz am Dienstag & Donnerstag

 

Wie schon in der vergangenen Saison hat der BeachVolleyClubWien zusätzliche Trainingsmöglichkeiten reservieren können - allerdings haben sich die Courts geändert.

 

Ab sofort ist gültig:

 

Dienstags: 18:00-20:00 Platz 7

Donnerstags: 18:00-19:00 Platz 11

Donnerstags: 19:00-20:00 Platz 10

12. April 2014

Gelungener Turnierstart an der Alten Donau

 

Mit insgesamt 37 Teams und tollem Frühsommerwetter war der Start in die heurige Turniersaison ein voller Erfolg. Zu den Ergebnissen.

 

Das macht Lust auf mehr - die nächsten Turniertermine des BVCW:

 

Sonntag, 20.April 2014 auf der Schmelz

Sonntag, 27.April 2014 an der Alten Donau

23. März 2014

Aufbauarbeiten & Saisonstart im BVCW

 

Wir hoffen auf schönes Wetter am kommenden Wochenende um dann die drei Courts in Schuss zu bringen - wer Zeit und Lust hat mitzuhelfen (und auch gleich mal den Sand zu testen) meldet sich bitte bei Wolfgang oder Dieter.

 

Aufgrund des schönen Wetters und Dank dem Entgegenkommen des Club Danube konnten wir den offiziellen Saisonstart auf 4.April 2014 vorverlegen.

 

Die ersten Turniertermine wurden auch schon fixiert - wirf einen Blick auf die Turnierübersicht!

Wir starten mit einem C-Cup für Damen & Herren als Season Opener am Samstag, 12.April an der Alten Donau.

1. Februar 2014

Die Rankings der BVCW-SpielerInnen

 

Genau 100 Spielerinnen & Spieler des BVCW haben in der vergangenen Saison Ranglistenturniere gespielt. Damit sind wir einer der am stärksten vertretenen Vereine. Hier findest du die Rankings der BVCW-Mitglieder.

 

31. Jänner 2014

Informationen zur Saison 2014

 

 

Vorkaufsrecht: Ab sofort können jene Spielerinnen und Spieler, die auch im Vorjahr Mitglied waren, den Mitgliedsbeitrag 2014 in der Höhe von 180 Euro auf unser Vereinskonto einzahlen und haben damit garantiert das Spielrecht in der heurigen Saison. Diese Frist endet mit 3.März 2014. Danach beginnt der "freie" Verkauf. Auf Grund der großen Nachfrage können wir bei Einzahlungen nach dieser Frist keine Mitgliedschaft garantieren.

 

Die Saison 2014 beginnt - je nach Witterung - Ende März oder Anfang April.

Weitere wichtige Termine:

12.April: erster C-Cup im BVCW

28.Mai - 1.Juni: CEV Masters in Baden

29.Juli - 3.August: FIVB Grand Slam in Klagenfurt

22. September 2013

Clubinterner "Queen of the Beach"-Bewerb

 

Am vergangenen Sonntag ging die heurige Saison mit einem Queen of the Beach endgültig zu Ende. Wir gratulieren zu:


Platz 1: Gaby Nenadal-Zimmermann

Platz 2: Birgit Holzmann

Platz 3:Yasmin Buchacher

Platz 4:Beate Brauch

Platz 5:Brigitte Collins

Platz 6:Vicky Walther

 

Vielen Dank an die Sponsoren:  Max Staszek / Daniken (Ball für die Siegerin), win2day (2 Reisetaschen und Strandtücher) und die Schwaiger Sisters (Tops für die Mädels)

 

14. September 2013

King/Queen of the Beach

Auch eher bescheidene Wetterverhältnisse konnten die Österreich-Premiere (erster C-Cup im King of the Beach - Modus) nicht verhindern. 16 Herren und 8 Damen spielten auf 6 Courts und nur 4 Stunden später standen zwei Routiniers als SiegerIn fest:

King Harald I. und Queen Birgit I.

 

Zum gesamten Ranking.

 

Österreich - Premiere

Queen & King of the Beach als C-Cup

30. August 2013

ÖVV genehmigt C-Cup im "King of the Beach Modus" als Testevent

 

Am Samstag, 14. September wird - wenn es das Wetter zulässt - der erste C-Cup im "King of the Beach" - Modus durchgeführt.

 

 

16 Damen & 16 Herren werden spielberechtigt sein - die Anmeldung erfolgt als EinzelspielerIn über info@beach-volleyball.at und dieter.holzapfel@beachvolleyclub.at.

Teilnahmeberechtigt sind die 15 besten SpielerInnen nach Rangliste (Stand: Mo.9.September 2013) sowie eine Veranstalter-Wildcard.

 

Das Turnier wird in vier 4er-Gruppen gespielt, innerhalb dieser Gruppen spielt jeder mit jedem - insgesamt 3 Spiele (ein Spiel = 1 Satz auf 15 Punkte).

 

Setzung Vorrunde

Gruppe A: Nr.1/Nr.8/Nr.9/Nr.16

Gruppe B: Nr.2/Nr.7/Nr.10/Nr.15

Gruppe C: Nr.3/Nr.6/Nr.11/Nr.14

Gruppe D: Nr.4/Nr.5/Nr.12/Nr.13

 

 

Die beiden Gruppenbesten steigen auf (es zählen Siege und bei Gleichstand das Punkteverhältnis). Daraus ergeben sich

zwei obere Gruppen (Gruppe E: A1/B2/C2/D1 sowie Gruppe F: A2/B1/C1/D2) und

zwei untere Gruppen (Gruppe G: A3/B4/C4/D3 sowie Gruppe H: A4/B3/C3/D4).

 

Zwischenrunde

Diese neuen Gruppen spielen wieder im gleichen Modus je drei Spiele. Wieder steigen die beiden Gruppenbesten auf. Daraus ergeben sich die Finalgruppen.

 

Finalrunde

King 1 (Platz 1-4): E1/E2/F1/F2

King 2 (Platz 5-8): E3/E4/F3/F4

King 3 (Platz 9-12): G1/G2/H1/H2

King 4 (Platz 13-16): G3/G4/H3/H4

 

Jeder Platz wird ausgespielt - jede(r) spielt damit 9 garantierte Sätze!

 

Punkteschlüssel (in Anlehung an das  ÖVVB - Regulativ)


Platz 1   20 Punkte          Platz 9   10 Punkte

Platz 2   18 Punkte          Platz 10   9 Punkte

Platz 3   16 Punkte          Platz 11   8 Punkte

Platz 4   14 Punkte          Platz 12   8 Punkte

Platz 5   12 Punkte          Platz 13   7 Punkte

Platz 6   12 Punkte          Platz 14   7 Punkte

Platz 7   11 Punkte          Platz 15   6 Punkte

Platz 8   11 Punkte          Platz 16   6 Punkte

 

Das dynamische Punktesystem (Faktoren für Teamanzahl und Spielstärke) kommt zur Anwendung!


Die Anmeldung erfolgt als EinzelspielerIn über info@beach-volleyball.at und dieter.holzapfel@beachvolleyclub.at

15. August 2013

Queen & King of the Beach

 

1. Brigitte Collins

2. Bettina Köppe

3. Lisa Collins

4. Rebecca Steinacher

5. Vicky Walther

6. Kaiser Ruth

7. Götzner Nicole

8. Fischer Martina

 

 

1. Eddy Oberleithner

2. Karpf Walter

3. Pete Praschinger

4. Daniel Wintersteiger

5. Dieter Holzapfel

6. Daniel Walter

7. Manuel Koller

8. Wolfgang Ziegler

9. Thomas Ehrenfried

10. Gerald Kniendl

11. Martin Pecha

12. Peter Tetzner

13. Robin Jax

14. Roman Pruckmoser

15. Rene Gutmann

16. Gregor Horn

Queen & King of the Beach

am 15.8. im BeachVolleyClub!

 

Beachvolleyball ist ja, wie viele von uns aus leidvoller Erfahrung wissen, ein Teamsport. Mit einem besseren Partner, Blocker oder Verteidiger wäre jeder von uns viel besser in der Rangliste platziert…“wenn mein Partner nur besser aufspielen würde, wäre ich DER Top Angreifer auf der Tour“ ...

Deshalb suchen wir jetzt den besten/die beste Einzelspieler/in - die Queen und den King of the Beach!

 

Turnierformat

Erstmals wurde dieses Turnier-Format in den USA ausgetragen, Karch Kiraly galt als der wahre King of the Beach. Die Spieler werden in eine 4 Personen-Gruppe zugelost und gesetzt. Jeder spielt mit jedem anderen Mitspieler dieser Gruppe je einen Satz – gesamt also 3 Sätze pro Gruppe bzw. pro Spieler. Und voila, wir haben einen Sieger! Je nachdem wie viele Mitspieler insgesamt teilnehmen, werden mehrere Gruppen gebildet und es gibt Auf- und Absteiger. Jeder Teilnehmer spielt 2 bis 3 Gruppen bzw. 6 bis 9 Sätze (alle Plätze werden ausgespielt!!) – bis zum Schluß der King und die Queen feststehen!

·         

Symbolfoto :-)
Symbolfoto :-)

Mitspielen kann jeder, egal welche Spielstärke! Lizenz nicht erforderlich!

·         Donnerstag 15.August ab 13 Uhr im Beachvolley Club Wien/Alte Donau

·         Turnierleitung: Dieter Holzapfel & Wolfgang Ziegler

 

·         Anmeldung an office@sportz.at (jeweils 16 SpielerInnen pro Geschlecht)

·         Startgeld: € 12,- pro Person (€ 10,- für Beachvolley Club-Mitglieder)

·         Goodie: Isostar Getränke für die SpielerInnen

 

Fürstliche Belohnung für die Queen & den King (jeweils)

·         Wochenendgutschein für 2 Personen in einem Ibis Hotel in Österreich

·         ISOSTAR Package

·         Official EM Players Shirt 2013 aus Klagenfurt

9. Juni 2013

HÖRL/STRANGER gewinnen DANIKEN B-Cup

 

Großartiges Niveau und knappe Ergebnise am Finaltag des Daniken B-Cup an der Alten Donau. Sowohl das Spiel um Platz 3 (22:20 im dritten Satz für Huber/Speer) als auch das Finale (22:20 und 36:34 für Hörl/Stranger) waren spannende Matches und boten alles, was gutes Beachvolleyball ausmacht. Dementsprechend zufrieden waren auch Hauptsponsor Max Staszek (Bildmitte) sowie die Veranstalter Wolfgang Ziegler und Dieter Holzapfel. Mit Johannes Burkart (2.Platz), Bastien Huber (3.Platz), Christoph Speer (3.Platz), Sebastian Mantler (4.Platz) und Gerd Katzenbeisser (4.Platz) waren auch fünf  BeachVolleyClubWien - Mitglieder in den Finalspielen vertreten.

 

Zu den Ergebnissen und zum Ranking.

So. 9.Juni 2013

Finaltag des DANIKEN B-Cup

 

Ab 12:00 Uhr finden am Center Court des Beach Volley Club Wien die Finalspiele des DANIKEN B-Cup statt, die alle von Olympia-Schiedsrichterin Andrea Haas geleitet werden. Ganz nach Papierform blieben bisher die Nr.1 der Seztzliste Johannes Burkart & Wolfgang Ertl sowie die Nr.2 Julian Hörl & Lukas Stranger ohne Niederlage. Mit dabei im Semifinale auch noch zwei Teams mit BVCW-Mitgliedern: Gerd Katzenbeisser & Sebastian Mantler und Bastien Huber mit Partner Christoph Speer.

 

12:00 Uhr - Semifinale 1: Burkart/Ertl - Katzenbeisser/Mantler

13:00 Uhr - Semifinale 2: Hörl/Stranger - Huber/Speer

14:30 Uhr - Spiel um Platz 3

15:30 Uhr - Finale

 

Zu den gesammelten Ergebnissen.

 

Mo. 3.Juni 2013

Zusätzliche Trainingsmöglichkeiten

 

Ab sofort können alle Beach Volley Club Wien Mitglieder zusätzlich zu den 3 clubeigenen Plätzen auch jeden Dienstag den Court 5 und jeden Donnerstag den Court 9  benutzen!

Mo. 3.Juni 2013

DANIKEN B-Cup

im Beach Volley Club Wien

 

Am kommenden Wochenende findet zum zweiten Mal der DANIKEN B-Cup an der Alten Donau statt. Bis zu 32 Herrenteams werden um 1000 Euro Preisgeld spielen und mit freundlicher Unterstützung der Firma STRÖCK wird wieder für alle Teams ein reichhaltiges Gratis-Buffet zur Verfügung stehen. Turnierbeginn ist Samstag um 9:00 Uhr - den Spielplan findet ihr hier.

Sa. 25.Mai 2013

Die Sieger des heutigen Tages:

FC Bayern & Postl/Hirsch

 

Bei typisch britischem Wembley-Wetter spielten 16 Teams den C-Cup praktisch als Vorspiel zum Champions League Finale. Nach 7 Stunden bei knapp über 10°C siegten schließlich die Nummer 4 der Setzliste - Postl/Hirsch. Zu den Ergebnissen.

Mi. 1.Mai 2013

12 Stunden Beach-Cup auf 8 Courts

Teilnehmerrekord beim C-Cup im BeachVolleyClubWien! Insgesamt 56 Teams waren am Feiertag an der Alten Donau am Start. Genau 12 Stunden nach Turnierbeginn gab es um 21:00 Uhr bei Flutlicht Matchball für Mayer/Selem, die den Herrenbewerb im Finale gegen Angerer/laszlo-Lehni für sich entscheidem konnten. Bei den Damen gewannen Haselsteiner/Rödl.

Zu den Finalergebnissen.

So. 21. April 2013

Füchse siegen an der Alten Donau

Fuchs/Geiger gewinnen bei den Damen, Fuchs/Wald siegen im Herrenbewerb!

 

Perfektes Sommerwetter belohnte insgesamt 29 Teams für das frühe Aufstehen an einem Sonntag. Auf insgesamt 6 Courts ging das Turnier trotz einiger 3-Satz Partien zügig voran und so konnten sich bereits in der Nachmittagssonne die Top 3 des Damenbewerbes präsentieren.

Zu den  Finalergebnissen.

Mo. 15. April 2013

Neue Beachregeln

 

Ausgelöst durch Regeländerungen des Weltverbandes FIVB hat auch der ÖVV reagiert. Mit Beginn dieser Saison kommen damit im BeachVolleyball-Bereich neue Regelauslegungen zur Anwendung. Diese betreffen vor allem die Netzberührung von SpielerInnen und den Sichtblock beim Service. Das ÖVV-Schiedsrichterreferat hat diese Neuerungen in einem Infoblatt zusammengefasst.

ÖVV Beachregeländerungen 2013
Beach Regeländerungen 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 123.5 KB

Sa. 13. April 2013

C-Cup an der Alten Donau

Das erste Turnier im BeachVolleyClubWien ging eine Woche früher als im Vorjahr über die Bühne. Bei echtem Aprilwetter trotzten insgesamt 25 Teams den anfangs wechselhaften Bedingungen mit wenig Sonnenschein und viel Wind. Bei den Nachmittagsspielen musste dann sogar die Sonnencreme ausgepackt werden.

 

Zu den Ergebnissen.

 

Nächste Turniere des BeachVolleyClubWien: Sa. 20.April auf der Schmelz und So.21.April an der Alten Donau.

12. April 2013

Wichtiger Hinweis für alle Mitglieder!

 

Der Club Danube bittet uns um folgende Mittteilung: Auf Grund starker Unwetter im vergangenen Winterhalbjahr wurden umfangreiche Baumschnittmaßnahmen nötig. Diese Arbeiten (inklusive Abtransport des Baumschnittes) dauern noch einige Tage an. Wir ersuchen um Vorsicht beim Zugang zu den Clubplätzen (besonders barfuß!) und danken für euer Verständnis für die derzeitige Situation. Durch ein sanitäres Gebrechen sind die Duschen und Toilettenanlagen bei den Clubplätzen derzeit noch nicht in Betrieb. Bis zur Inbetriebnahme bitten wir Euch, die Sanitäranlagen des Hauptgebäudes zu nutzen.

 

Vielen Dank für Eure Kooperation!

 

Dieter & Wolfgang

22. März 2013

In drei Wochen ist es soweit!

 

Am Samstag, 13.April startet die heurige Wettkampfsaison bei uns an der Alten Donau mit einem C-Cup für Damen und Herren. Anmeldungen sind auf der ÖVVB-Homepage bereits möglich.

        19. März 2013

Beach Volley Club Wien

         ausgebucht!

 

 

Eine sehr erfreuliche, für manche aber auch bedauerliche Nachricht. Wir freuen uns über die Treue unserer Mitglieder, müssen jedoch einigen Interessenten leider im Moment absagen, da die Kapazität unseres Vereins erschöpft ist.

 

Um allen Mitgliedern ausreichend Trainings- und Spielzeit bieten zu können, müssen wir die Aufnahme derzeit stoppen. Wir werden uns um zusätzliche Trainingsmöglichkeiten bemühen und würden im Erfolgsfall jene Spielerinnen und Spieler von der Warteliste kontaktieren.

 

Bitte derzeit nicht mehr einzahlen!!!

 

Wir danken für euer Verständnis und freuen uns auf eine schöne Saison 2013.

 

Dieter & Wolfgang

 

 

18. Jänner 2013

Informationen zur Saison 2013

 

 

Vorkaufsrecht: Ab sofort können jene Spielerinnen und Spieler, die auch im Vorjahr Mitglied waren, den Mitgliedsbeitrag 2013 in der Höhe von 175 Euro auf unser Vereinskonto einzahlen und haben damit garantiert das Spielrecht in der heurigen Saison. Diese Frist endet mit 15.März 2013. Danach beginnt der "freie" Verkauf. Auf Grund der großen Nachfrage können wir bei Einzahlungen nach dieser Frist keine Mitgliedschaft garantieren.

 

Die Saison 2013 beginnt - je nach Witterung - Ende März oder Anfang April.

Weitere wichtige Termine:

13.April: erster C-Cup im BVCW

29.Mai - 2.Juni: CEV Masters in Baden

30.Juli - 4.August: CEV Europameisterschaften in Klagenfurt

8. September 2012

Chilliger Saisonausklang im BeachVolleyClubWien

 

Ein gemütlicher Saisonabschlußevent hat schon Tradition. Auch heuer organisierten Vicky und Walter mit einigen Mitgliedern dieses beliebte Treffen - und wurden mit perfektem Spätsommerwetter belohnt.

 

 

Die Finalisten des "Queen of the Beach" und "King of the Beach" Turniers.

2. September 2012

Von London an die Alte Donau

 

Die beiden "Olympia-Trainer" Harry Dobeiner & Simon Nausch gewinnen den C-Cup an der Alten Donau ohne Satzverlust. Die Ergebnisse der Finalspiele findet Ihr hier.

3-mal BVCW am Podest
3-mal BVCW am Podest

25. August 2012

Erster C-Cup im "Pool-Play"-Format war großer Erfolg

 

Der BeachVolleyClubWien veranstaltete die Österreich-Premiere: ein C-Cup im Pool-Play System - nach dem Vorbild des Grand Slam in Klagenfurt. 16 Teams spielten in vier 4er-Gruppen und ermittelten danach in einem 12er Single Elimination Raster den Sieger.

Gleich bei der Erstauflage dieser Turnierform gab es einige spannende Konstellationen und knappe Entscheidungen (z.B. über Aufstieg aus Pool C entschied ein einziger Punkt!). Durchwegs positive Reaktionen der Teilnehmer ("mindestens 3 Spiele pro Team", "interessante Abwechslung") machen eine Wiederholung in der kommenden Saison sehr wahrscheinlich.

Die Brüder Suski gewannen diese Premiere ohne Niederlage und feierten bereits ihren vierten Saisonsieg! Die Spielergebnisse und Poolrankings findet Ihr hier

14. August 2012

Spielansetzungen für C-Cup am 15.8.2012

 

Die Spielansetzungen für den Feiertags - C-Cup an der Alten Donau sind online. Es haben 21 Herren- und 10 Damenteams genannt. Turnierbeginn mit der ersten Runde auf 5 Courts ist 9:00 Uhr.

8. August 2012

Premiere im BeachVolleyClubWien

 

Erstmals findet am Samstag, 25. August ein C-Cup im Pool-System statt.

16 Teams werden im vier 4er-Gruppen gegeneinander antreten, damit hat jedes Team zumindest 3 Spiele!

Der Spielmodus ist dem eines FIVB Grand Slam angepasst - einziger Unterschied: es nehmen statt 32 nur 16 Teams am Hauptbewerb teil.

29. Juli 2012

C - Cup an der Alten Donau

 

Mit 17 Damen- und 19 Herrenteams auf 6 Courts fand wieder ein stark besetzter C-Cup im BeachVolleyClubWien statt.

Bei den Damen blieben Vanessa Fuchs und Katharina Jusufi ungeschlagen...

 

 

 

...bei den Herren gelang dies Rene Decrinis/Marcus Guttmann.

 

Die Ergebnisse findet Ihr hier.

17. Juni 2012

Wald/Hirschinger und Beste/Schmidl gewinnen C-Cup

 

Fabian Wald und Sebastian Hirschinger gewinnen im Finale gegen Stefan Plainer und Stefan Uhmann! Im Damenbewerb setzen sich unter 32 Teams Marina Schmidl/Annette Beste durch. Zu den Finalergebnissen und zum Ranking.

16. Juni 2012

C-Cup mit Rekord-Teilnehmerzahl

 

Morgen um 9:00 Uhr pünktlich startet der bislang teilnehmerstärkste C-Cup der heurigen Saison im BeachVolleyClubWien - 32 Damen- und 28 Herrenteams sind am Start. Gespielt wird auf insgesamt 8 Courts. Alle Spielansetzungen findest Du hier.

Christoph Dressler vs. Patrick Kain
Christoph Dressler vs. Patrick Kain

10. Juni 2012

Kandolf/Dressler gewinnen Daniken B-Cup

 

Erster B-Cup Sieg für die Steirer Fabian Kandolf & Christoph Dressler! In einem hochklassigen und äußerst spannenden Finale besiegten sie Tomasz Dynkowski und Ingmar Zipper knapp mit mit 21:15, 17:21 und 16:14 und revanchierten sich damit für die ebenso knappe Niederlage am Vormittag, als sie um den Einzug ins Semifinale mit 1:2 (3.Satz 13:15) den Kürzeren gezogen hatten.

 

Sensationsteam aus Wien: Stefan Rudolf und Matej Selem holten mit dem 3.Platz ihr erstes Podium bei einem B-Cup. Nachdem sie gestern früh gleich in der zweiten Runde gegen Kandolf/Dressler verloren hatten, kämpften sie sich durch den gesamten Verliererast und absolvierten an zwei Tagen insgesamt 11 Spiele - davon sieben 3 Satz-Partien.

 

Zu den Fotos und Ergebnissen.

9. Juni 2012

Überraschungen am ersten Tag des Daniken B-Cup

 

Spannende Spiele auf überwiegend sehr gutem Niveau - teilweise mit unerwartetem Ausgang. Das ist das Kurzresumee des ersten Tages beim Daniken B-Cup im BeachVolleyClubWien. Insgesamt wurden 78 Partien gespielt, der Finaltag startet morgen um 9:00 Uhr auf 2 Courts. 

Daniken B-Cup am 9./10.Juni  im BeachVollyClub Wien
Daniken B-Cup am 9./10.Juni im BeachVollyClub Wien

Fr.8.Juni

Morgen DANIKEN B-Cup mit 48 Teams

 

Es ist soweit! Wir freuen uns, dass nach einigen Jahren Pause wieder ein B-Cup im BeachVolleyClubWien stattfinden wird - und das gleich mit 48 Teams!

Das Turnier startet pünktlich um 9:00 Uhr, denn es stehen insgesamt 94 Spiele am Programm - davon 82 am Samstag. Die letzten 12 Spiele finden am Sonntag statt, die Finalspiele werden von Olympia-Referee Andrea Haas gepfiffen.

 

So.13. Mai 2012

C-Cup an der Alten Donau

 

Am Sonntag fand der zweite Beach Cup der Saison an der Alten Donau statt. Bei kühlem, aber trockenem Wetter traten 13 Damenteams und 8 Herrenteams an. Die Ergebnisse findest Du hier.

Fr. 4. Mai 2012

BVCW ist ausgebucht!

 

Aus aktuellem Anlass nochmals die Ankündigung vom 13.April: Bitte nicht mehr einzahlen! Der BeachVolleyClubWien ist für die heurige Saison ausgebucht. Die maximale Mitgliederzahl ist seit Anfang April erreicht.

 

Vielen Dank für Euer großes Interesse! Wenn Ihr auf die Warteliste aufgenommen werden wollt, bitte bei uns melden.

 

So. 22. April 2012

C-Cup an der Alten Donau

 

Das erste Turnier im BeachVolleyClubWien ging bei echtem Aprilwetter über die Bühne. Insgesamt 23 Teams trotzten den wechselhaften Bedingungen mit wenig Sonnenschein, viel Wind und einigen Regenschauern. Die Ergebnisse findest Du hier.

DANIKEN Herren B-Cup 9./10.Juni 2012
DANIKEN Herren B-Cup 9./10.Juni 2012

Fr. 20. April 2012

DANIKEN B-Cup im BeachVolleyClubWien

 

BVCW-Mitglied Max Staszek macht es möglich:

nach vielen Jahren Pause gibt es wieder einen B-Cup an der Alten Donau!

Der "Daniken" B - Cup findet am 9./10. Juni im BeachVolleyClub statt und bietet 48 Herren-Teams Platz im Hauptbewerb. 

Do. 19. April 2012

Endlich startet die Saison!

 

Am kommenden Wochenende beginnt mit den C-Cups auf der Schmelz und an der Alten Donau die heurige Saison - wer sich davor in Beach-Stimmung bringen will, wirft einen Blick in unsere Videorubrik - "This is Beach Volleyball"!

Fr. 13. April 2012

BVCW für die Saison 2012 ausgebucht!

 

Wir freuen uns sehr über das große Interesse, müssen aber - vor allem aus Gründen der Qualitätssicherung für unsere Mitglieder - mit sofortiger Wirkung die Aufnahme neuer Mitglieder beenden. Wir führen jedoch eine Warteliste, bei Rückgabe von Mitgliedschaften (wegen Verletzung,...) melden wir uns bei Interessenten.

 

Wir wünschen Euch eine erfolgreiche und sonnige Saison,

 

Dieter & Wolfgang

Di. 27. März 2012

 

Saisonbeginn 2012

 

Unsere drei clubeigenen Courts sind bereits fertig aufgebaut und spielbereit - das Training für die ersten Beach - Cups der Saison kann also beginnen!

 

Hier findet Ihr die Termine zu den Turnieren des BeachVolleyClubWien.

So. 22. Jänner 2012

 

Die olympische

Beachsaison beginnt!

 

Die wichtigsten BeachVolleyball-Termine für 2012 aus österreichischer Sicht stehen fest:

 

28. Juli - 9. August: Olympischer BVB - Bewerb in London

16. - 22. Juli: Grand Slam in Klagenfurt

23. - 27. Mai: CEV - Turnier in Baden

1. April - 30. September: Saison im BeachVolleyClubWien

 

Da in der vergangenen Saison die Nachfrage nach Mitgliedschaften so groß war, dass wir zu einem Aufnahmestopp gezwungen waren, möchten wir allen Mitgliedern der Saison 2011 ein Vorkaufsrecht anbieten:

 

Bei Einzahlung bis 31.März garantieren wir allen Mitgliedern der Saison 2011 eine fixe Mitgliedschaft für 2012. Erst ab 1.April beginnt der offene Verkauf auch für Neueinsteiger.

Die Mitgliedsgebühr und die Bankverbindung findet Ihr hier.

 

 

So. 11. September 2011

Endstand im BeachVolleyClubWien - Cup

 

Nach 18 Damen- und 20 Herrenturnieren stehen die Sieger des heuer zum ersten Mal ausgetragenen BeachVolleyClubWien - Cup fest. Es zählten die Punkte aller Top-10 Platzierungen bei BVCW-Turnieren. Während dieser Saison konnten sich insgesamt 152 Damen und 212 Herren in den Top-10 von zumindest einem BVCW-Turnier platzieren. Die besten 5 jeder Wertung erhielten Sachpreise.

 

Damen

1.Platz: Sabrina Fercher (Gratis Mitgliedschaft 2012 im BVCW)

2.Platz: Bianca Schwarz (Mikasa VLS 300)

3.Platz: Christina Mühlbacher (Hotelgutschein für 2 Personen)

4.Platz: Elisabeth Brunner (1 FIVB World Tour Spielerinnen-Leibchen)

5.Platz: Marion Luda (1 FIVB World Tour Spielerinnen-Leibchen)

 

Herren

1.Platz: Walter Karpf (Gratis Mitgliedschaft 2012 im BVCW)

2.Platz: Ronald Sprung (Mikasa VLS 300)

3.Platz: Marian Schwinner (1 FIVB World Tour Spieler-Leibchen)

4.Platz: Eddy Oberleithner (1 FIVB World Tour Spieler-Leibchen)

4.Platz: Stefan Hübl (1 FIVB World Tour Spieler-Leibchen)

 

Zum gesamten Ranking.

So. 11. September 2011

Saisonfinale 2011 im BeachVolleyClubWien

 

Mit einem der teilnehmerstärksten Turniere des Jahres endete die heurige Beachsaison in Östereich. Insgesamt 44 Teams spielten beim C-Cup an der Alten Donau auf 8 Courts.

 

Den Damenbewerb sicherten sich Alice Rottmann und Laura Horvath, bei den Herren gewannen in einem spannenden Finale im Flutlicht Lukas Hirsch und Lorenz Putz.

 

Die Finalergebnisse und einige Fotos findet Ihr hier.

ÖMS 2011 in Marchegg
ÖMS 2011 in Marchegg

Di. 6. September 2011

BeachVolleyClubWien bei

den Staatsmeisterschaften in Marchegg

 

Unser Verein wurde vergangenes Wochenende bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Marchegg hervorragend vertreten. Gratulation an Sabine Swoboda, die mit Partnerin Chrissi Gschweidl den 4.Platz erreichte und an Jo Burkhart mit Partner Felix Rinner, der ausgezeichneter Fünfter wurde!

Do. 24. August 2011

Letzter C-Cup der Saison im BeachVolleyClubWien am Sonntag, 11.September

 

Im Rahmen der EUROVOLLEY 2011 findet am Sonntag, 11. September 2011 das letzte Turnier der Saison an der Alten Donau statt. Anmeldungen wie gewohnt auf der Homepage des ÖVVB. Als besonderes Zuckerl zahlt jede(r) TeilnehmerIn, die ihr (sein) Ticket für das am Abend stattfindende Länderspiel AUT- Türkei in der Wiener Stadthalle vorweisen kann, kein Nenngeld!

 

Dieses Turnier bildet auch den Abschluss des heuer erstmals ausgetragenen BVCW-Cups. Die SigerInnen werden - sofern anwesend - anschließend geehrt. Die ersten Fünf der Damen- und der Herrenwertung erhalten Preise (falls nicht anwesend werden diese zugesandt).

 

Platz 1: Gratismitgliedschaft im BVCW für die Saison 2012

Platz 2: ein nagelneuer Mikasa VLS 300

Platz 3: ein IBIS-Hotels Gutschein für zwei Personen

Platz 4: ein original FIVB World Tour Shirt

Platz 5: ein Boarding Pass für den Grand Slam 2012 in Klagenfurt

 

Zum aktuellen Ranking.

King & Queen of the Club 2011
King & Queen of the Club 2011

Mo. 22. August 2011

Queen & King of the Club sind gekürt!

 

Beim gestrigen BeachVolleyball-Brunch fanden sich 30 Mitglieder des BeachVolleyClubWien auf der Anlage an der Alten Donau ein und genossen den herrlichen Sommer-Sonntag bei einem chilligen Frühstück mit anschließendem "Queen/King of the Club". Danke an alle, die das reichhaltige Buffet mitorganisierten und an DJ Walter an den Reglern! Danach wurden drei Herren- und zwei Damengruppen ausgelost - die Top 2 jeder Gruppe stiegen schließlich auf. Gegen 16:00 Uhr standen mit Sabine Swoboda die regierende Queen und Eddy Oberleithner der King of the Club fest. Ganz besonderen Dank an Maximilian Staszek für die Spende der Siegespreise - vier nagelneue Mikasa 300!

King of the Club - Ranking

 

1. Eddy OBERLEITHNER

2. Gerald KNIENDL

3. Ernst GRUBER

4. David MEI

5. Patrick KAIN

6. Robert SCHNELLER

7. Dieter HOLZAPFEL

8. Pat SATTLER

9. Markus HOFWIMMER

10. Martin BAUER

11. Walter KARPF

12. Klaus KOTRBA

Queen of the Club Ranking

 

1. Sabine SWOBODA

2. Susanne VEGERICHT

3. Andrea CERVENA

4. Samira BOUSLAMA

 

Wegen zwei Verletzungen (Vicky WINTER an der Zehe und Beate BRAUCH am Finger) konnten die restlichen Platzierungen nicht ausgespielt werden - die genannten belegten mit Ruth KAISER und Sabine VEGERICHT gemeinsam den 5.Platz

 

Fotos vom BeachVolley - Brunch & Queen/King of the Club findest Du hier.

Rainhard Fendrich mit "I am from Austria" am Centercourt
Rainhard Fendrich mit "I am from Austria" am Centercourt

Do. 18. August 2011

Beach Volleyball auf ORF Plus

 

Der ORF hat uns die geplanten Sendetermine (Sport Plus) für die kommenden Wochen mitgeteilt:

Samstag, 28.8.2011 von 14:00 - 17:00 Uhr: Highlights Grand Slam Klagenfurt 2011 Damen

Sonntag, 29.8.2011 von 14:00 - 17:00 Uhr: Highlights Grand Slam Klagenfurt 2011 Herren

Dienstag, 6.9.2011 von 20:15 - 22:15 Uhr: Highlights FIVB World Tour (Stare Jablonki, Klagenfurt, Aland, Den Haag)

 

Dienstag, 6.9.2011 von 22:15 - 22:45 Uhr Highlights der Österreichischen Staatsmeisterschaften 2011 in Marchegg

Di. 16. August 2011

Beach Volleyball Brunch am Sonntag, 21. August

 

Am kommenden Sonntag lädt der BeachVolleyClubWien alle Mitglieder (und Begleitung) zum Beach Volleyball Brunch. Ab 10:00 Uhr wird an der Alten Donau gemütlich gefrühstückt (alle sind herzlich aufgefordert ihre kulinarischen Spezialitäten mitzubringen) und nebenbei gebeacht - einmal ohne Ranglistenpunkte und Nenngeld! Ab 11:00 Uhr wird die "Queen of the Club" und der "King of the Club" gekürt. Wer bis 11:00 Uhr erscheint, kann mitspielen. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

 

C U @ the Beach Club

Di. 16. August 2011

Aktuelles BVCW-Cup Ranking

 

Zwei Turniere vor Schluß führt weiterhin Walter Karpf mit mittlerweile 10 Teilnahmen von dem Beach-Duo Eddy Oberleithner & Stephan Hübl, die ex aequo folgen. Bei den Damen hat Sabrina Fercher die Führung behalten, gefolgt von Partnerin Bianca Schwarz.

 

Die gesamten Rankings findet Ihr hier.

Di. 16. August 2011

C - Cup an der Alten Donau

 

Gestern fand bei vorwiegend perfektem Sommerwetter (teilweise schon zu heiß) der vorletzte Beach Cup der Saison (im Beachclub) statt. Erst die Finalspiele der Herren mussten im strömenden Regen zu Ende gespielt werden. Die Ergebnisse und einige Fotos findet Ihr hier.

 

Saisonabschlußturnier an der Alten Donau (und damit auch letztes Turnier des BeachVolleyClubWien-Rankings): Sonntag, 11.September 2011

Di. 19. Juli 2011

Benefiz - Beachturnier im BVCW

 

Am Sonntag, 28.August 2011 stehen zwei unserer Clubplätze ganz im Zeichen der

JAMII Beach Volley Charity.


Dieses Benefiz Quattro-Mixed Turnier findet zur Unterstützung von Kindern in Tanzania statt.

 

Anmeldung & Info: jamii.beachvolley@gmail.com


Unterhaltung: DJ Music all day, BBQ ab 12:00 Uhr, Special Live Act: „The Goatfathers“ live in concert am Abend


So. 17. Juli 2011

Aktuelles BVCW-Cup Ranking

 

Nach bereits 15 Turnieren führt im Herrenranking immer noch knapp Walter Karpf  vor Eddy Oberleithner. Bei den Damen liegen sechs Spielerinnen knapp hintereinander - Sabrina Fercher führt vor Marion Luda.

Zum gesamten Ranking.

So.17. Juli 2011

BVCW-Mitglieder in der ÖVVB-Rangliste

 

Eine familiäre Angelegenheit ist das Ranking der BVCW-Mitglieder in der ÖVVB-Rangliste. Derzeit führende SpielerInnen sind: Sabine Swoboda und Patrick Kain. Hier geht´s zum gesamten Ranking.

 

So. 17. Juli 2011

C - Cup an der Alten Donau

 

 

Gestern fand das mittlerweile 9.Turnier der Saison im BeachVolleyClubWien statt. Bei heißem Sommerwetter und toller Organisation von  

Walter Karpf und Eddy Oberleithner siegten die BeachVolleyClubWien - Mitglieder Kaj Staszek/Eddy Oberleithner sowie die Seriensiegerinnen Marion Luda/Elisabeth Brunner. Die Semifinalergebnisse und einige Fotos findet Ihr hier.

So. 26. Juni 2011

Neues BVCW-Cup Ranking ist online

 

Nach 13 Saisonturnieren führt bei den Herren weiterhin Walter Karpf mit 85 Punkten aus 7 Turnieren. Bei den Damen gab es einen Führungswechsel: Nun ex aequo voran - das Duo Sabrina Fercher und Bianca Schwarz mit 96 Zählern aus 6 Turnieren. Die sieben noch ausständigen C-Cups BeachVolleyClubWien können jedoch noch einiges ändern! Zum gesamten Ranking.

 

Fr. 24. Juni 2011

Achtes Saisonturnier an der Alten Donau

 

Gestern waren an die 50 Herren- bzw. Damenteams beim C-Cup im BeachVolleyClubWien im Einsatz. Die Ergebnisse der Finalspiele und das Ranking findet Ihr hier.

 

 

Mi. 22. Juni 2011

Der BEACH VOLLEY CLUB WIEN ist für heuer ausgebucht!

 

Seit Ende Mai (siehe Meldung vom 27.5) ist die maximale Mitgliederzahl für diese Saison ist erreicht! Damit können wir leider keine neuen Mitglieder mehr akzeptieren. Wir danken für Euer reges Interesse und bitten um Verständnis.

Mi. 15. Juni 2011

BeachVolleyClubWien - Cup 2011

 

Das aktuelle Ranking ist online. Zur Halbzeit nach 11 Turnieren führen weiterhin Marion Luda sowie Walter Karpf die Wertungen an, die bereits weit über 100 SpielerInnen umfassen.

Mo. 13. Juni 2011

C-Cup an der Alten Donau

 

39 Teams und ebensoviele Grad am Court - das Kurzresumee des siebten diesjährigen Turniers an der Alten Donau. Am Besten kamen Michael Schmied und Stephan Palmberger sowie Sophie Haselsteiner und Michaela Hönigl mit den Bedingungen zurecht. Einige Fotos und die Semifinalergebnisse findet Ihr hier.

 

Die nächsten Turniere: Sa. 18. Juni "Sand  in the City" sowie Do. 23. Juni an der Alten Donau

 

 

So. 5.Juni 2011

CEV Satellite in Baden

Die Highlights auf ORF Sport Plus

 

Das internationale Turnier in Baden biegt auf die Zielgerade. Gestern scheiterten die Schwaiger Sisters erst knapp im Finale, heute versuchen Xandi Huber und Robin Siedl in dasselbe einzuziehen. Ab 12:00 Uhr die Finalspiele am Centercourt im Strandbad Baden.

Wer nicht live dabei sein kann, hat die Möglichkeit heute um 12:20 Uhr im Sportbild auf ORF 1 und am Dienstag, 7.6. um 20:30 Uhr auf ORF Sport Plus die Highlights zu geniessen.

Sa. 4. Juni 2011

BeachVolleyClubWien Ranking ist aktualisiert

 

Nach 9 gespielten Turnieren führen weiterhin Marion LUDA und Walter KARPF die Rankings an - doch der Abstand ist kleiner geworden! Und 11 Turniere sind noch ausständig. Hier zum Zwischenstand.

So. 29. Mai 2011

Fünfter C-Cup der Saison an der Alten Donau

 

Traumwetter am Sonntag - beste Bedingungen für insgesamt über 40 Teams beim 5.C-Cup der Saison an der Alten Donau. Fotos und einen kurzen Turnierbericht findet Ihr wie gewohnt hier.

 

Nächstes Turnier an der Alten Donau:  

Mo. 13.Juni 2011

Fr. 27. Mai 2011

SOLD OUT!

 

Vor einigen Tagen haben wir es schon angekündigt - nun ist es soweit. Die maximale Mitgliederzahl für diese Saison ist erreicht! Damit können wir ab sofort (Einzahlungen ab 27.Mai) leider keine neuen Mitglieder mehr akzeptieren. Wir danken für Euer reges Interesse und bitten um Verständnis.

Di. 24. Mai 2011

BeachVolleyClubWien - Cup 2011

 

Marion Luda & Walter Karpf sind die neuen Ranglistenersten beim BeachVolleyClub Wien - Cup 2011. Die ersten 6 Turniere dieser Serie sind gespielt - weitere 14 folgen noch!

Alle BVCW-Turniere (ausgenommen Wiener Landesmeisterschaften) werden heuer in einer eigenen Cup-Wertung zusammengefasst. Alle Infos dazu sowie das aktuelle Ranking der Damen & Herren findet Ihr hier.

29 Teams beim C-Cup im Beach Club
29 Teams beim C-Cup im Beach Club

So. 22. Mai 2011

4. C-Cup des heurigen Jahres an der Alten Donau

 

Bei bestem Sommerwetter fanden sich 21 Herren- und 8 Damenteams zum vierten C-Cup der Saison an der Alten Donau ein. Das, vor allem bei den Herren, sehr stark besetzte Turnier bot Beachvolleyball auf hohem C-Cup Niveau. Vielen Dank an die Turnierleiter Walter Karpf und Eddy Oberleithner, die das umfangreiche Programm mit 54 Spielen gut über die Runden brachten.

 

Einen kurzen Bericht und die Semifinalergebnisse findet Ihr hier.

 

Das nächste Turnier an der Alten Donau: So. 29.Mai 2011

Mi. 18. Mai 2011

Nur noch wenige Mitgliedschaften für 2011 offen!

 

Die maximale Mitgliederzahl ist fast erreicht. Alle, die noch beitreten wollen, bisher aber noch überlegt haben, sollten unbedingt diese Woche noch einzahlen! Zu den Anmeldemodalitäten.

Di. 10. Mai 2011

BeachVolleyClubWien - Cup 2011

 

Die ersten 4 Turniere der Saison sind gespielt - weitere 16 folgen noch!

Alle BVCW-Turniere (ausgenommen Wiener Landesmeisterschaften) werden heuer in einer eigenen Cup-Wertung zusammengefasst. Alle Infos dazu sowie das aktuelle Ranking der Damen & Herren findet Ihr hier.

Die 4 Semifinalisten des Herrenberwerbes
Die 4 Semifinalisten des Herrenberwerbes

So. 8. Mai 2011

Dritter C-Cup in dieser Saison im BeachVolleyClubWien

 

Der "Muttertags C-Cup" konnte nach einigen Regenschauern bei Sonnenschein zu Ende gespielt werden. Die Semifinalergebnisse und einen kurzen Bericht findet Ihr wie gewohnt hier.

 


Nächster C-Cup an der Alten Donau: So. 22.Mai 2011.

Die 5-fache Staatsmeisterin und EM 7. Sabine Swoboda is back!
Die 5-fache Staatsmeisterin und EM 7. Sabine Swoboda is back!

Mi. 3. Mai 2011

Internes BVCW-Ranking aktualisiert

 

Das Update des BeachVolleyClubWien Rankings ist online. Insgesamt 99 Mitglieder des Clubs sind in der offiziellen ÖVV-Beachrangliste zu finden (76 Herren und 23 Damen).

 

 

Die BVCW-Nr.1 der Herren ist Wolfi ERTL mit 428 Punkten auf Rang 27.

Bei den Damen haben wir mit Sabine SWOBODA wieder eine Top 10 - Spielerin im Verein, sie liegt mit 688 Zählern auf Platz 7! Welcome back @ the Beach! Zur BVCW-Rangliste.

Mo. 2 Mai 2011

BeachVolleyClubWien Cup 2011

 

Alle Turniere des BeachVolleyClubWien werden heuer in einer eigenen Wertung zusammen-

gefasst. Nach zwei Turnieren ist nun das aktuelle Ranking online.

 

Alle Infos und das Ranking findest Du hier.  

Der Centercourt bei Regen
Der Centercourt bei Regen

So. 1. Mai 2011

Zweiter BVCW C-Cup der Saison

 

21 Herren- und 11 Damenteams nahmen bei wechselnden Wetterbedingungen am zweiten C-Cup der Saison im BVCW an der Alten Donau teil. Zu den Ergebnissen und Fotos.

 

Nächstes Turnier an der Alten Donau: So. 8.Mai 2011.

Saisonauftakt an der Alten Donau
Saisonauftakt an der Alten Donau

Mo. 25. April 2011

Saisoneröffnungsturnier an der Alten Donau

 

Starke Teilnehmerfelder und gutes Wetter beim ersten Turnier der heurigen Saison im BeachVolleyClubWien. Insgesamt über 50 Teams spielten auf 9 Courts - Ergebnisse und Fotos findest Du hier.


Nächstes Turnier an der Alten Donau: So.1.Mai 2011.

Lignano Open der Veteranen
Lignano Open der Veteranen

 

Sa.16. April 2011

Happy Birthday @ the Beach

 

Zum 40er von Martin Ursler fanden sich einige ehemalige und aktive BeachVolleyClubWien Spieler zum "Lignano Open der Veteranen" in Sabbiadoro beim Bagnio 10 ein. King of the Beach-Oldies wurde der erst 37jährige Routinier Robert "Nowo" Nowotny.

3-facher Olympiasieger Karch Kiraly
3-facher Olympiasieger Karch Kiraly

Do. 7. April 2011

Beach - Workshop mit der Legende Karch Kiraly

 

Der King of the Beach, der zwei Jahrzenhnte am Strand dominiert hat, ist auf Kurzbesuch in Österreich. Neben der Beobachtung einiger US-Girls, die bei Damen-Serienmeister SVS Post am kommenden Sonntag vermutlich den heurigen Meistertitel fixieren werden, konnte er auch für einen Beach-Workshop gewonnen werden.  

 

 

Mi. 6. April 2011

Saisonstart im BeachVolleyClubWien

am Samstag, den 9. April 2011

 

 

Bitte rechtzeitig den Mitgliedsbeitrag überweisen, damit Eure Karte an der Rezeption des Club Danube gleich ausgestellt werden kann und Ihr die gesamte Saison nutzen könnt.

 

 

C U @ the beach

Dieter & Wolfgang